Wir sind Praxis!
Unser Service für Sie!





Vorsorge ist nicht nur die gesündere, sondern auch die kostengünstigere Alternative zu teurem Zahnersatz.


  • Junior - Prophylaxe
  • Individual – Prophylaxe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Professionelle Zahnreinigung (PZR)
  • Kosmetische Zahnreinigung – Air Flow
  • Schwangerschafts - Prophylaxe
  • Fissurenversiegelung
  • Kariesrisiko - Test
  • Intraorale Kamera
  • Intensivprophylaxe




Mehr Informationen unter Vorsorge im Detail.

Auch Milchzähne
brauchen Pflege und Schutz!


Als Faustregel gilt.
Erster Zahn – erster Zahnarztbesuch!
Denn die Milchzähne erfüllen die gleichen wichtigen Aufgaben wie die "Großen". Tagtäglich müssen sie hart arbeiten; müssen beißen und kauen, denn nur so können Sie Ihrem Kind eine gesunde Ernährung zukommen lassen. Sie müssen beim Sprechen lernen helfen,

sind für die richtige Atmung erforderlich
und helfen bei der optimalen
Entwicklung der Kiefer. Nicht zuletzt
sollen sie auch noch
schön aussehen.


Widmen Sie daher auch den Milchzähnen Ihres Kindes von Anfang an die Aufmerksamkeit, die sie verdienen und brauchen!

Um Sie dabei zu

unterstützen, ist es sinnvoll,

mit dem kleinen Knirps regel-
mäßig ab dem 2. Lebensjahr eine Prophylaxe -orientierte Praxis aufzu-
suchen. Ein besonders geschultes Prophylaxe Team, das sich speziell
auf die Vorsorge der Kleinsten im
Alter von 2 – 5 Jahren spezialisiert hat, steht Ihnen bei dieser
Aufgabe mit Rat und
Tat zur Seite.

















Mit Hilfe eines Speicheltests kann Ihr individuelles Kariesrisiko

bestimmt werden. Aufgrund der daraus resultierenden

Ergebnisse, kann mit gezielten Therapien Ihr Kariesrisiko

gemindert werden!





Schlechte Zähne werden nicht vererbt, sondern sind die Folge einer Infektion, hervorgerufen durch spezielle Bakterien. Diese Bakterien werden von Ihnen, also den zukünftigen Eltern, auf Ihr Baby übertragen - beim Knuddeln, Vorkosten des Brei`s oder auch beim Ablutschen des Schnullers. Daher ist es wichtig, Ihr Übertragungsrisiko zu minimieren! Wir helfen Ihnen, das Zahnfleisch gesund zu halten u. gleichzeitig das Kariesrisiko für Sie und Ihr Baby zu senken.




Alle Backenzähne besitzen eine zerklüftete Oberfläche, die aus tiefen "Rillen" – den Fissuren- und Höckern besteht. Die Tiefe der Fissur kann eine normale Zahnbürste nur schwer oder gar nicht erreichen, so dass sich genau hier Bakterien ansammeln und eine Karies entsteht. Die Versiegelung kariesfreier aber gefährdeter Fissuren im Kauflächenrelief mit flüssigem Kunststoff schützt die Backenzähne wirkungsvoll vor Karies.




Mit einer speziellen Mundkamera können wir Ihnen die Situation Ihrer Mundhöhle an schwer und nicht sichtbaren Stellen deutlich machen. Machen Sie sich selbst ein Bild vom Zustand Ihrer Zähne vor und nach der Behandlung.



Etwa 80% aller Karies betrifft eine Hochrisiko – Gruppe von nur etwa 20% der Patienten. Durch regelmäßiges Zähneputzen können sich diese Patienten nicht zuverlässig vor Karies schützen.Kariesrisikopatienten brauchen eine regelmäßige, professionelle Betreuung (Kariesmonitoring) sowie ursachengerichtete, zahnärztliche Prophylaxemaßnahme in bedarfsorientierten Recallabständen. Ist die Neigung zur Karies einmal vorhanden, so wird man diese im Normalfall alleine nicht mehr los. Moderne Kariesprophylaxemaßnahmen gibt es für jedes Alter und ist nicht aufwendig. Wir bekämpfen wirkungsvoll die Ursachen und können auch sogenannte "schlechte Zähne" gesund erhalten. Die Bestimmung des individuellen Kariesrisikos steht daher am Anfang jeder Vorsorgemaßnahme und ist Voraussetzung für alle weiteren zahnärztlichen Behandlungen.




Impressum